logo

Im Auftrag der Eigentümerschaft hat die SPG Intercity Zurich AG eine Retailfläche an der Schifflände 5 in Zürich vermietet. Für die 205 m2 grosse Verkaufsfläche in der belebten Altstadt konnte das deutsche Keramik-Label Motel a Miio gewonnen werden.

Die attraktive Liegenschaft befindet sich in der Nähe des Bellevues, mitten in einem von Zürichs beliebtesten Einkaufs- und Gastrovierteln: dem Niederdorf. In unmittelbarer Umgebung befinden sich viele Anziehungspunkte wie zum Beispiel Papa Joe’s, Dune, Joe & The Juice oder das Theater am Hechtplatz. Für die insgesamt 205 m2 grosse Fläche an der Schifflände 5 konnte SPG Intercity Zurich im Auftrag der Eigentümerin nun einen neuen Mieter gewinnen, das Design-Unternehmen Motel a Miio. Bekannt ist das Label für seine hochwertigen Keramik-Waren, die umweltfreundlich und nachhaltig in Portugal produziert werden. 

Für Motel a Miio ist der Shop an der Schifflände 5 der erste Laden in der Schweiz; die Eröffnung ist auf den 17. April 2021 geplant. «Top-Lagen wie die Schifflände sind auch 2021 stark gefragt. Wir freuen uns, dass wir für diese Ladenfläche einen Mieter gewinnen konnten, dessen Angebot das Einkaufsangebot im ‹Dörfli› bereichern wird», sagt Gabriela Brandenberg, Head Office and Retail bei SPG Intercity Zurich. Robert Hauri, CEO und Mitinhaber der SPG Intercity Zurich AG, ergänzt: «Der Optimismus ist ungebrochen: Ein Markteintritt wie dieser von Motel a Miio zeigt, dass internationale Unternehmen an den Standort Schweiz – und einen baldigen Aufschwung – glauben.»

Quelle: https://www.cushmanwakefield.com/