logo

Im Auftrag eines internationalen Biotechnologie-Unternehmens hat die SPGI Zurich AG ein Spezialobjekt im Kanton Basel-Landschaft veräussert.

Die Eigentümerin beauftragte SPGI Zurich mit dem Verkauf einer Liegenschaft mit Labor- und Büroflächen, eigener Kantine sowie einer grossen Grünanlage mit Parkfeld. Das Objekt verfügt zudem über attraktive Baulandreserven zur weiteren Expansion. Diese einzigartige Liegenschaft im Kanton Basel-Landschaft konnte SPGI Zurich nun an ein regionales Unternehmen, das in der molekularbiologischen und mikrobiologischen Analytik tätig ist, veräussern.

«Diese Transaktion stärkt unsere Erfahrung mit Gewerbeobjekten auch abseits der Core-Lagen», sagt Dr. Martin Greiner, Head Investment Advisory. Robert Hauri, CEO und Mitinhaber der SPGI Zurich AG, ergänzt: «Der Life-Science-Bereich wächst dynamisch und damit die Nachfrage nach modernen Laborflächen.»

Quelle: https://www.cushmanwakefield.com